DJ Gollum feat. DJ Cap vs. 89ers - Heart Ahead

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie zu erwarten ist der Original Mix der Gollum Mix^^, das Problem ist nun mal das die Vocals gut sind, aber ich persönlich finde das Gollum Soundset nicht mehr zeitgemäß.

      Dazu kommt noch das die Hymnen-Ideen von dieser Party einfach nur unkreativ sind, dieser Track spiegelt schon die Grausamkeit der HU-Genre wieder !!! Die Vorlage ist halt immer wieder dieser Drunken Style (Was wollen wir trinken.. Lalala)...den wohl keiner mehr hören kann!! Hinzu kommt noch das Gollum mit sein Soundset die letzten Hymnen gemacht hat und man es nicht mal für nötig erachtet, hier mal den Stammproducer auszutauschen, um mal frischen Wind hier reinzubringen. Das hätte man mit den 89Ers Soundset locker geschafft! Das Soundset von Gollum ist seit Jahren schon sowas von ausgelutscht, mir hängt es schon aus dem Hals!!

      Den Track kann man einfach in die Tonne hauen! Unkreativ und langweilig. 0/10 :nono:
      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Richard Durand - The Air I Breathe
      04. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      05. Matrick - Ethereal
      06. NWYR - Wormhole
      07. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      08. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
    • SiTraxx schrieb:

      Stereo schrieb:

      aber ich persönlich finde das Gollum Soundset nicht mehr zeitgemäß.
      Gollum hat 2007 mit dem Sound angefangen. 10 Jahre lang der gleiche Sound.
      Wenn man das so liest als Fakt, dann ist das schon ganz schön traurig! Er hat ja noch andere Projekte, aber an sich könnte er halt mit dem Namen Gollum, mal einen schritt weiter gehen und es zumindest mal so sehr ändern, dass es nicht immer wieder gleich ist!
      Ich finde die Nummer aber definitiv nicht schlecht! Aber ich kann verstehen, was Stereo meint...
      Vor allem das er immer die Hymnen macht, das ist langsam echt nichts besonderes mehr. Haben die nen Vertrag oder so was? :pillepalle:
      Ariana Grande Fanboy  :wub:

      All Time Favorite: Ariana Grande - Why Try 
                                       Empyre One - Moonlight Shadow 
                                       DJ Gollum feat. DJ Cap - Don't Look Back 

      Chanel: https://www.youtube.com/channel/UCOSsMNd0r8EJ9-11wFzZODQ
    • Remixes kommen am 14.04.2017

      u.a. Phillerz, Justin Corza, Sunset Project. Scott Brown

      Quelle: facebook
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • Sehr guter Phillerz Remix
      Fanatic of all electronic stylez

      Top 5 Tracks:

      House/Electro: Hr. Troels, Dem Danes & Albin Loán - Teach Me How To Love (Arless Remix)
      Hardtrance: The Cult Of 303 pres. Buzzkultist - The Void (Original Mix)
      Hands Up: Empyre One & Lar5 feat. Tommy Clint & Big Naimi - Musica Del Sol (Hands Up Mix)
      Hardstyle: Josh & Wesz - Ride (Extended Mix)
      Hardcore: Nosferatu - And Died Again (Original Mix)
    • "Best Hands Up Single 2017" beim HUWND Voting

      facebook.com/huwnd/photos/a.31…498617141/?type=3&theater



      In meinen TOP 10 2017 war die Nummer nicht :D
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup: