Eurovision Song Contest 2017

    • Eurovision Song Contest 2017

      Morgen ist ja das Finale.

      Meine Favoriten sind:






      (ja, die Kombi zwischen Hip Hop, Pop, Rock & Jodelgesang finde ich iwie cool. Erinnert BTW iwie an "The Script".)

      Einer von den dreien wird mMn das Ding machen.
      Österreich wird glaube ich keine Chance auf den Sieg haben. Der Song klingt zwar nicht schlecht, wirkt im Gegensatz zu den oben genannten aber eher unspektakulär.
      Musik muss Emotionen erzeugen, egal, in welcher Art und Weise.
    • Als Musikliebhaber berührt mich diese Nummer null. :(




      Deutschland nur 6 Punkte!????? Das Intro ist einfach zu stark an Titanium angelehnt, einfach nur peinlich sowas abzuliefern! ^ ^
      Für alle, die den Song „Titanium“ von David Guetta und Sia kennen, ist es nahezu unmöglich, sich NICHT auf Anhieb daran erinnert zu fühlen.

      Top #8
      01. Talla 2XLC - The World In My Eyes 2018
      02. Richard Durand & Christina Novelli - The Air I Breathe
      03. Markus Schulz feat. Christina Novelli - Symphony Of Stars (Markus Schulz Festival Mix)
      04. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      05. Tenishia - Where Do We Begin (Vigel Remix)
      06. ALPHA 9 - Azzura
      07. Cosmic Gate & Jason Ross - Awaken
      08. Michael Milov - True Or False
    • Ich konnte mit dem Sieger(lied) auch nichts anfangen. Gar nichts. Nothing.
      Es hat einfach gar nichts, keine Melodie, kein Refrain, keinen Wiedererkennungswert,
      ja es nervt nicht mal :thumbdown:
      Mir gefielen Israel (wenn auch Euphoria-Like), Griechenland, Mazedonien und Rumänien (trotz Jodeln) am besten.
      Was nicht heißt, dass ich diese Songs gut fand. Der Rest war einfach noch schlechter.