NWYR - Wormhole

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen




    • A State Of Trance YT


      ab 3h43m :love: :love: :love:
      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)
    • Wurde auch bei Manstage Radio 015 gespielt - angeblich eine Collab mit Armin. Läuft aber auch unter NWYR - Time To Chase
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • NWYR - Wormhole




      More space themed new music for you! @itsNWYR - Wormhole #ASOT877
      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)


    • ab 33:13 min
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • Matthew Zoni schrieb:

      Wurde auch bei Manstage Radio 015 gespielt - angeblich eine Collab mit Armin. Läuft aber auch unter NWYR - Time To Chase

      Matthew mit den falschen Gerüchten wieder ganz weit vorne! :thumbsup:
      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)
    • Stereo schrieb:

      Matthew Zoni schrieb:

      Wurde auch bei Manstage Radio 015 gespielt - angeblich eine Collab mit Armin. Läuft aber auch unter NWYR - Time To Chase
      Matthew mit den falschen Gerüchten wieder ganz weit vorne! :thumbsup:
      Ich habe im Weißen Haus schon Hausverbot...so von wegen Fake News und so :D

      Das ist doch eine normale Entwicklung - was kann ich dafür, dass die das nicht nachvollziehbarerweise Time To Chase nennen, sondern "Wurmloch" :P

      Und außerdem bist du es hier, der mit den ganzen NWYR-TBA-Threads für Durcheinander sorgt...aber ich kümmere mich schon darum...auch wenn ich dir damit wieder Futter zum Spotten liefere. Ich hab ein dickes Fell :)
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • Matthew Zoni schrieb:

      Stereo schrieb:

      Matthew Zoni schrieb:

      Wurde auch bei Manstage Radio 015 gespielt - angeblich eine Collab mit Armin. Läuft aber auch unter NWYR - Time To Chase
      Matthew mit den falschen Gerüchten wieder ganz weit vorne! :thumbsup:
      Ich habe im Weißen Haus schon Hausverbot...so von wegen Fake News und so :D
      Das ist doch eine normale Entwicklung - was kann ich dafür, dass die das nicht nachvollziehbarerweise Time To Chase nennen, sondern "Wurmloch" :P

      Und außerdem bist du es hier, der mit den ganzen NWYR-TBA-Threads für Durcheinander sorgt...aber ich kümmere mich schon darum...auch wenn ich dir damit wieder Futter zum Spotten liefere. Ich hab ein dickes Fell :)

      Ich habe euch schon mal gesagt, vieles was auf Drecklist1001 steht stimmt einfach nicht. Warum muss man immer jeden scheiß dort abschreiben. Die Nummer lief unter NWYR - ID, Time To Chase war nur ein Gerücht, was am Ende falsch war. Und wieso bringe ich hier die ganzen NWYR Threads durcheinander, wenn ich die doch gestern sortiert habe?
      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)
    • Stereo schrieb:

      Matthew Zoni schrieb:

      Stereo schrieb:

      Matthew Zoni schrieb:

      Wurde auch bei Manstage Radio 015 gespielt - angeblich eine Collab mit Armin. Läuft aber auch unter NWYR - Time To Chase
      Matthew mit den falschen Gerüchten wieder ganz weit vorne! :thumbsup:
      Ich habe im Weißen Haus schon Hausverbot...so von wegen Fake News und so :D Das ist doch eine normale Entwicklung - was kann ich dafür, dass die das nicht nachvollziehbarerweise Time To Chase nennen, sondern "Wurmloch" :P

      Und außerdem bist du es hier, der mit den ganzen NWYR-TBA-Threads für Durcheinander sorgt...aber ich kümmere mich schon darum...auch wenn ich dir damit wieder Futter zum Spotten liefere. Ich hab ein dickes Fell :)
      Ich habe euch schon mal gesagt, vieles was auf Drecklist1001 steht stimmt einfach nicht. Warum muss man immer jeden scheiß dort abschreiben. Die Nummer lief unter NWYR - ID, Time To Chase war nur ein Gerücht, was am Ende falsch war. Und wieso bringe ich hier die ganzen NWYR Threads durcheinander, wenn ich die doch gestern sortiert habe?
      Ist doch alles gut :bier:
      Trance-Charts September 2018

      01. James Dymond - Black Mirror
      02. Craig Connelly & Roxanne Emery - This Life
      03. Alessandra Rocnone feat. Katherine Amy - The Truth That You Know
      04. Joint Operations Centre feat. Kate Miles - Behind The Silence (Cold Blue Remix)
      05. Mark Sixma feat. Emma Hewitt - Missing (Jorn van Deynhoven Remix)
      06. Holy Waters - Amsterdam
      07. The Noble Six - Black Lotus
      08. CJ Stone - Shining Star (The Cracken & Chellminsky Remix)

      :tranceup:
    • Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)
    • :love: :love: :love: :love: :love:

      Top #8

      01. Paul van Dyk feat. Plumb - Music Rescues Me
      02. Talla 2XLC - Another Life
      03. Gareth Emery feat. Evan Henzi - Call To Arms (Cosmic Gate Remix)
      04. Matrick - Ethereal
      05. NWYR - Wormhole
      06. Markus Schulz & JES - Calling for Love (DRYM Remix)
      07. Bobina & Christina Novelli - Mysterious Times
      08. Lustral - Everytime #2018 (Sneijder Remix)