Marc Benjamin & N30N feat. Shanee - Unbreakable Hearts

    • D/K schrieb:

      Track mit verschwendetem Potenzial...

      Ich habe iwie das Gefühl, dass Progressive House in eine Richtung geht, die mir gar nicht gefällt: Schwache Drops ohne Wumms mit dem Nötigsten an Bassline...
      Naja es wird halt vieles dann nicht mehr so krass gemacht, da es mittlerweile sowieso zu viel Bigroom gibt. Progressive House ist jetzt eher melodischer :D
    • Hehe, nein darum geht's mir nicht. Ich WILL ja melodischen Progressive House. Aber genau dann, wenn mir 'ne Melodie gefällt, darf ich scheinbar keinen Drop mit ausreichend Power dahinter erwarten (und mit Power meine ich nicht zwingend die Härte der Kickdrum :D).

      Bei diesem Track hier hat der Drop zwar eine relativ gute Bassline, aber sonst fehlt mir einfach Volumen. Der Synth könnte voller klingen, man könnte noch Strings/Pads und/oder ein Piano in den Hintergrund packen, dann würde sich das schon viel besser anhören.
      Musik muss Emotionen erzeugen, egal, in welcher Art und Weise.