Ratatat

    • Einfach gesagt: Das geilste non-verbale Zeug das nich 4 on the floor ist seit...immer!

      Ratatat ist eine Indietronic-Band aus New York. Sie besteht aus dem Gitarristen Mike Stroud und dem Produzenten Evan Mast.

      Mast und Stroud fanden 2001 zueinander und spielten ihr erstes Konzert unter dem jetzigen Bandnamen im September 2003, nachdem sie den ursprünglichen Namen „Cherry“ aus rechtlichen Gründen ablegen mussten. Ihre erste Single Seventeen Years erschien 2003 zunächst beim Label Rex Records als 12"-Schallplatte. Im selben Jahr gründete Evan Mast mit seinem Bruder Eric – unter den Künstlernamen E*vaxund E*rocks – das Label Audio Dregs, das die Single im November 2003 in einer zweiten, auf 1.100 Exemplare limitierten Auflage veröffentlichte. Das erste, schlicht Ratatat betitelte Studioalbum erschien im April 2004 beim Independent-Label XL Recordings, von dem im Oktober 2004 die Single Germany to Germany ausgekoppelt wurde.
      Im August 2004 veröffentlichte Evan Mast als E*vax sein erstes Studioalbum. Seine Produzentenqualitäten waren auch maßgeblich für das zweite unter dem Namen Ratatat erschienene Album, die Ratatat Mixtapes, ein Remix-Album, auf dem das Duo R'n'B- und Hip-Hop-Tracks von Künstlern wie Missy Elliott und Kanye West mit elektronischen sowie Gitarrenklängen anreicherte.
      Seit 2004 touren Ratatat durch die USA und Europa und haben dabei im Vorprogramm von Bands wie Franz Ferdinand, Tortoise und Interpolgespielt.


      Hier ein willkürlich aus YT rausgesuchter Mix :wink:


      youtube.com/watch?v=U44iMMpnf8c