Gimbal & Sinan TV Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gimbal & Sinan TV Thread

      Ich finde es fehlt ein Thread hier im Forum für die ganzen Gimbal & Sinan TV Folgen auf Youtube. Die Serie handelt um Aktuelle Trends im Elektronischen Bereich. Zudem gibt es Interviews,Live Videos,Neue Tracks, Track Ratings und weitere Themen.
      Jeden Montag kommt quasi eine neue folge auf youtube unter: https://www.youtube.com/user/gimbalandsinantv
      Bereits über 60 folgen gibt es die meistens um die 20/30 minuten lang sind.

      Meiner Meinung nach eine sehr gute Sendung, wo es immer verschiedene Themen aus dem "EDM" (wie ich das wort hasse =.= ) bereich gibt.

      Hier die aktuelle folge von heute:

      https://www.youtube.com/watch?v=VJFic4R4DwE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von platonic ()

    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Ich schaue es mir ab und zu gerne mal an.

      Finde es nur schrecklich, wenn sie immer wieder aufs Neue irgendwelche Electro-Artists/Songs schlecht reden.
      Ich kann gut verstehen, dass sie den Sound nicht mögen und auch nicht spielen, aber trotzdem übertreiben die da meiner Meinung nach manchmal.

      Ist quasi so, als wenn ich zu irgendwelchen Trap-Tracks Stellung beziehen würde, obwohl ich davon gar keine Ahnung habe und mir der Sound generell auch nicht gefällt.
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Pjanoo schrieb:

      Finde es nur schrecklich, wenn sie immer wieder aufs Neue irgendwelche Electro-Artists/Songs schlecht reden.
      Ich kann gut verstehen, dass sie den Sound nicht mögen und auch nicht spielen, aber trotzdem übertreiben die da meiner Meinung nach manchmal.

      Ist quasi so, als wenn ich zu irgendwelchen Trap-Tracks Stellung beziehen würde, obwohl ich davon gar keine Ahnung habe und mir der Sound generell auch nicht gefällt.


      Der Unterschied machts. Sie haben Ahnung wovon sie sprechen. Vorallem weil sie allgemein was "EDM" angeht sehr viel Ahnung haben und gerade im House/Electrobereich. Und ich glaube, wenn man Artists wie Martin Garrix konstruktiv und mit dem nötigen produktionstechnischen Hintergrundwissen wörtlich auseinandernimmt und nicht nur sagt "lol der 17jährige spacken kann nix" darf man das durchaus. Leider können aber manche nicht mit Kritik umgehen...

      Ich schau sie mir auch sehr gerne an, habe noch keine Folge versäumt! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zomb0y ()

    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Mitlerweile für mich eine der unterhaltensten Shows bei Youtube!

      Auch wenn ich mit dem "aktuellen" House/Elektro Zeugs nicht soviel anfangen kann, ertappe ich mich doch immer wieder dabei, wie eine Platte die sie vorstellen, mir aufmal doch gefällt!
      Vorallem wenn es eine ihrer eigenen ist :biggrin:

      Aber grade ihre Kritiken, die so versiert und nachvollziehbar sind, machen dieses Format aus!

      Und als kleines Schmankerl gibts ja immer wieder mal einen Classic Trance/Hardtrance Track den Sie vorstellen und natürlich auch so geile Aktionen wie das Review zum ATB-Album oder natürlich das Inverview mit Rolf Mayer Bode :boogy: :boogy:
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Ich schau es mir eigentlich ganz gern an :) Zu Songkritiken teile ich nicht immer die selbe Meinung, weil sich die beiden extrem pingelig haben und Dinge kritisieren, wo es eigentlich kaum was zu kritisieren gibt und oft eine sehr subjektive Meinung zu der ganzen Sache haben. Ihre eigenen Tracks gefallen mir nur in seltenen Fällen, dafür meistens die, die sie so kritisieren.
      Bei anderen Videos bin ich aber sehr oft der gleichen Meinung, wie Gimbal und Sinan. Wirklich interessante Folgen dabei!
      "I'm heading home, heading south
      And the road is like a forever
      Like I'm not even there"


    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Zomb0y schrieb:


      Pjanoo schrieb:

      Finde es nur schrecklich, wenn sie immer wieder aufs Neue irgendwelche Electro-Artists/Songs schlecht reden.
      Ich kann gut verstehen, dass sie den Sound nicht mögen und auch nicht spielen, aber trotzdem übertreiben die da meiner Meinung nach manchmal.

      Ist quasi so, als wenn ich zu irgendwelchen Trap-Tracks Stellung beziehen würde, obwohl ich davon gar keine Ahnung habe und mir der Sound generell auch nicht gefällt.


      Der Unterschied machts. Sie haben Ahnung wovon sie sprechen. Vorallem weil sie allgemein was "EDM" angeht sehr viel Ahnung haben und gerade im House/Electrobereich. Und ich glaube, wenn man Artists wie Martin Garrix konstruktiv und mit dem nötigen produktionstechnischen Hintergrundwissen wörtlich auseinandernimmt und nicht nur sagt "lol der 17jährige spacken kann nix" darf man das durchaus. Leider können aber manche nicht mit Kritik umgehen...

      Ich schau sie mir auch sehr gerne an, habe noch keine Folge versäumt! :)
      Den letzten Teil natürlich nicht makiert...


      Ihnen gefällt der Sound generell nicht und sie spielen das auch nicht, das ist dann schon ein gewaltiger Unterschied, als wenn sie das auch alles spielen würden.
      Ich möchte denen hier jetzt nicht ihr Fachwissen absprechen, im Gegenteil.
      Man kann solche Songs einfach schlecht bewerten, weil es letzendlich immer vom eigenen Geschmack abhängt.
      Produktionstechnisch können sie da allen gerne auf die Fresse hauen (das hätten einige ja mal nötig), aber nur weil ihnen der Sound nicht gefällt und sie das nie im Leben spielen würden, ist das alles noch lange nicht schlecht.

      Selbes ist ja auch hier im Forum. Manche finden das ganze Bigroom-Zeug schlecht, andere (ein kleiner Teil zumindest) wiederum nicht. Geschmackssache.
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Malte schrieb:


      Ich schau es mir eigentlich ganz gern an :) Zu Songkritiken teile ich nicht immer die selbe Meinung, weil sich die beiden extrem pingelig haben und Dinge kritisieren, wo es eigentlich kaum was zu kritisieren gibt und oft eine sehr subjektive Meinung zu der ganzen Sache haben. Ihre eigenen Tracks gefallen mir nur in seltenen Fällen, dafür meistens die, die sie so kritisieren.
      Bei anderen Videos bin ich aber sehr oft der gleichen Meinung, wie Gimbal und Sinan. Wirklich interessante Folgen dabei!
      Seh es ganz genauso. Auf alle Fälle sind die Videos trotzdem immer sehr unterhaltsam und sie bringen ihre Meinung immer sehr gut rüber.
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Sie haben die Sets nur durchgeklickt haben sie selbst gesagt vll. haben sie immer genau zu den richtigen Stellen weitergedrückt...Fedde z.B. spielt ja auch nicht NUR Bigroom
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      Das von Bounce Generation & Raveology ist ja nichts Neues, wurde auch im entsprechenden Thread schon gepostet. Was sie dann aber über Mashups labern, kann ich absolut nicht unterstreichen und die herablassende Note finde ich da auch komplett unangebracht.
    • RE: Gimbal & Sinan TV Thread

      FabianEbert schrieb:


      Das von Bounce Generation & Raveology ist ja nichts Neues, wurde auch im entsprechenden Thread schon gepostet. Was sie dann aber über Mashups labern, kann ich absolut nicht unterstreichen und die herablassende Note finde ich da auch komplett unangebracht.
      Wenn sie VINAI schon untersuchen, hätte ihnen eigentlich auch Hands Up auffallen müssen, war ja hier schon damals beim Release von Raveology Thema, dass das quasi die gleiche Nummer wie der Vorgänger ist.

      Ansonsten kommts bei den beiden halt öfter für mich vor, dass sie irgendwie arrogant rüberkommen oder über die Szene nicht so Bescheid wissen und ich mir schon manchmal denke, was die labern. Das meinte ich auch in meinem Beitrag, dass die Videos nett und unterhaltsam sind, ich ihre Meinungen aber nicht wirklich als Gradmesser hernehme. Was Mashups sein sollen und welchen Sinn die haben, sollten sie schon wissen und ist imo jetzt auch nichts verwerfliches oder außergewöhnliches, dass ein noch unbekanntes Projekt zu Beginn auch durch Edits/Mashups/Bootlegs bekannt wird, war zb bei Hardwell oder Dannic auch so. Im Video davor die niederländischen DJs als "Bigroom-Pack" in nen Topf zu werfen und dann Fedde als Beispiel nennen ist imo auch nicht nachvollziehbar.