Headhunterz - Sacrifice

  • Label: Scantraxx Recordz
    Katalognr.: SCDCD004
    VÖ-Datum: 15-03-2012 (Digital)



    [Blocked Image: http://www.bilder-upload.eu/upload/03d360-1459972678.jpg]



    Tracklist:


    01. Headhunterz - Back In The Days (Original Mix)
    02. Headhunterz - From Within (Lotgenoot Edit)
    03. Headhunterz - The Power Of The Mind (Live Edit)
    04. Headhunterz - Dragonborn (Original Mix)
    05. Headhunterz - Hard With Style (Original Mix)
    06. Headhunterz feat. Psyko Punkz - Disrespect (Original Mix)
    07. Headhunterz - Doomed (Original Mix)
    08. Headhunterz & Zatox feat. Nikkita - The Perfect Weapon (Original Mix)
    09. Headhunterz - Eternalize (Hardbass 2012 Anthem) (Original Mix)
    10. Headhunterz - Headshot (Original Mix)



    Previews:



    Er arbeitet an einem Album hat er gerade auf fear.fm gesagt...

    I don't need gay breaks and a big song with a buildup and lights and smoke...
    Fuck all that!

  • Na dann gute nacht...
    Wenn er nicht ein wirkliches Kracher Album raushaut hat er bei mir endgültig verschissen!


    Da musste dich dann aber sicherlich noch bis 2015 gedulden :biggrin2:

    I don't need gay breaks and a big song with a buildup and lights and smoke...
    Fuck all that!

  • Na bei dem Tempo wie er zur Zeit produziert.

    I don't need gay breaks and a big song with a buildup and lights and smoke...
    Fuck all that!

  • :biggrin2: wenn er was ordentliches produziert kann das Album auch nur EP länge haben.. Mir dann auch egal hauptsache er haut endlich was vernünftiges raus!

  • Quote


    Album track 3 finished. My first raw track. Raw and robotic.


    Da kann man mal gespannt sein,was er unter Rawstyle versteht ;)

  • Raw sind manche Tracks ja:D Ich kenne zwar jetzt nicht die genau Definition von " Raw Style " aber drücken tuts ma " manchma " :biggrin2:. Bspw. bei Make it loud. Mid-Intro rockt da schon :) Nur der Rest, Lead Mainkick etc. sucken meistens :schuettel:


  • Raw sind manche Tracks ja:D Ich kenne zwar jetzt nicht die genau Definition von " Raw Style " aber drücken tuts ma " manchma " :biggrin2:. Bspw. bei Make it loud. Mid-Intro rockt da schon :) Nur der Rest, Lead Mainkick etc. sucken meistens :schuettel:


    Jo ,wenn er einen Track raushauen würde , der das Potenzial des Mid-Intros auch im Rest des Tracks hätte, wäre das richitg fett...

  • Jo ,wenn er einen Track raushauen würde , der das Potenzial des Mid-Intros auch im Rest des Tracks hätte, wäre das richitg fett...


    jup :) was ich vergessen habe.. Seine vocals sind auch für die Tonne :kotz:

  • Stimme geht eig, gibt besser aber der Text is einfallslos und nervig :schuettel:


    Ja ,sowie bei Sacrifice, End of my Existence (...) da waren schon geile Text eingebaut ,die auch ne geile Atmosphäre gebracht haben.


    Die neuen Text stören mich nicht wirklich ,aber wenn er sagt "Hard Is the Message",dann sollte da ein fetterer Bass dabei sein. :biggrin2:


    Ich persönlich hoffe,dass das Album mehr in diese Richtug gehen wird ,wie dieser Track.


    [my-youtube width=425 height=344]

    [/my-youtube]


    Und ganz leise hoffe ich ,dass nochmal ein Track kommt,der im Style von Scantraxx Rootz,Time 2 Rock ,(...)produziert ist. :biggrin2:

    Edited once, last by Tobic ().

  • Writing lyrics with Psyko Punkz! Tomorrow we're hitting the studio together. PSYKO BOOOM!


    Quelle: Facebook

    My Top 10:


    01 Gunz for Hire - Inside my Head :love:


    02 Atmozfears & Toneshifterz - You & Me
    03 Luminite - Dragonblood
    04 Noisecontrollers - You know I Like it
    05 Adrenalize & Atmozfears - Feel Good
    06 Noisecontrollers - Whose Plan is it
    07 Cyber - TBA (Bootleg)
    08 Wasted Penguinz - TBA
    09 Headhunterz - Destiny
    10 Gunz for Hire - Pussy Lover